Directory Forum Help Language Public Stream QRator Random Channel Report Bug Search
Description: WIR SIND EINE BRÜCKE FÜR MENSCHEN. UNSERE BASIS IST VERTRAUEN.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln-Braunsfeld
Homepage: https://www.migrafrica.org/
About: Wir verwirklichen Inklusion, soziales Unternehmertum und Entwicklungszusammenarbeit. Indem wir beraten, betreuen und nachhaltig unterstützen, verbinden wir Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte und die Mehrheitsgesellschaft. Unser Team ist ebenso vielfältig wie die Menschen, die uns brauchen. So gelingt uns seit vielen Jahren eine effektive kommunikative Schnittstellenarbeit zu verschiedensten Institutionen.
Description: Der Veedespodcast der Agenda Ehrenfeld
Homepage: http://www.buergerzentrum.info/ approchingehrenfeld@gmail.com
About: Das Bürgerzentrum Ehrenfeld (BüzE) baut mit Menschen die neu in Deutschland sind sowie mit alteingesessenen Ehrenfelder*innen ein neues Projekt auf. Das Projekt nennt sich „Approach“ (dt. „Annäherung“) und soll auch genau das erreichen: Spannenden und interessanten Kontakt zwischen beiden Gruppen. Der Podcast Approaching Ehrenfeld begleitet die verschiedenen Aktionen, deren Fortschritt und stellt in jeder Folge neue Initiativen und Menschen aus Köln und vor allem Köln Ehrenfeld vor. Wir liefern Insights hinter die Kulissen der verschiedenen Projekte und lassen unterschiedlichste Menschen zu Wort kommen, die ihre Geschichte erzählen wollen. Wenn ihr eurer Veedel besser kennenlernen wollt, hört auf jeden Fall mal rein es wird spannend. Und wenn ihr Feedbck habt zu dem Podcast oder spannende Interviewpartner kennt, meldet euch gerne per E-Mail bei uns. Wir freuen uns über jeden der mitwirken möchte. von und mit Agenda Ehrenfeld
Description: Das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Ehrenfeld
Homepage: https://domid.org/
About: Der Verein wurde 1990 von Migrant*innen gegründet und verfügt über die bundesweit größte Sammlung von Objekten und Zeugnissen, die die vielfältige Geschichte der Migration in Deutschland dokumentieren. Zusätzlich forschen und publizieren wir zu verschiedenen Themen und gestalten Ausstellungen. Von Anfang an machte sich DOMiD für eine Erinnerungskultur in der Migrationsgesellschaft stark und tritt auch heute noch dafür ein, dass die vielfältige Geschichte von Migrant*innen in offiziellen Geschichtserzählung Einzug erhält. So soll die Geschichte der Migration in und nach Deutschland einem breiten Publikum präsentieren werden. Neben unserer musealen und archivalischen Arbeit, organisieren wir Veranstaltungen, Tagungen und Vorträge. Ziel ist es, Migration als Normalfall zu vermitteln. Damit soll letztlich das Fundament einer gemeinsamen, transkulturellen Identität geschaffen werden. Seit fast 30 Jahren setzt sich DOMiD für ein Haus ein, das diese Inhalte vermittelt. Mehr über unsere Entstehungsgeschichte können Sie hier nachlesen.