Description: Der neue kommunalpolitische Podcast für Köln.
About: Der neue kommunalpolitische Podcast für Köln trägt den reißerischen Titel OHRENBLUT, weil sich der Gastgeber Sebastian Tautkus nicht auf eine bescheidene Rolle als zurückhaltender Stichwortgeber oder journalistisch sachlicher Fragensteller beschränkt, sondern sich selbst zu gerne reden hört. Er ist passives Mitglied der Linken, macht hier aber keinen parteipolitischen Podcast. OHRENBLUT ergänzt die schlanke Kölner Medienlandschaft vielmehr als eine unabhängige Plattform für wichtige Stimmen, die außerhalb der Stadtverwaltung und außerhalb des Kölner Rats Kommunalpolitik betreiben. Alle 14 Tage sind in OHRENBLUT kompetente Gesprächspartner*innen zu Gast, die nicht nur eloquent über aktuelle Fragen sprechen und ungeniert aus diversen Nähkästchen erzählen können, sondern auch konkret handeln, die in Projekten, Initiativen, Verbänden und Bewegungen praktische Politik machen, Gleichgesinnte mobilisieren und organisieren und damit neue Impulse für das gesellschaftliche Leben in Köln setzen. Tonmeister: Tilman Schornick Logoentwicklung: Julia Rohr
Description: Köln spricht ist die demokratische Speakers‘ Corner, eine Plattform für Kulturbegeisterte und -pessimisten, Politikinteressierte und -enttäuschte, Partypeople, Arbeiter, Unternehmer...
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Südstadt
Homepage: https://www.koeln-spricht.de
About: Freie Rede, Musik, Gesellschaft, Tanz & Kultur. Jeden ersten Sonntag diskutieren wir mit Gästen aller politischen Richtungen über Politik, Gesellschaft & Persönliches. Köln spricht – Festival der Demokratie, Schmelztiegel einer polarisierten Gesellschaft. Bei Köln spricht treffen gesellschaftliche Konflikte auf entwaffnende Atmosphäre, frische Ideen auf gewachsene Kompetenzen, der Ernst des Lebens auf ein entspanntes Miteinander. Hier kommen Konservative, Soziale, Liberale und Unpolitische miteinander ins Gespräch. Wir tanzen, schlemmen und diskutieren. Jede Idee darf angesprochen werden, denn nur so schöpfen wie verteiltes Wissen und unterschiedliche Ansprüche. Köln spricht – damit sich Menschen austauschen, die vielleicht nie miteinander ins Gespräch gekommen wären. Unsere einzige Regel: Wir diskutieren auf Augenhöhe, das bedeutet keine Hetze, Diskriminierung oder monokausale Verschwörungsideologien. Willst du nicht nur diskutieren, sondern auch als Impuls-Speaker_in auf der Bühne stehen? Dann schreib Köln spricht mit deinem Wunschthema an. Köln spricht ist die demokratische Speakers‘ Corner, eine Plattform für Kulturbegeisterte und -pessimisten, Politikinteressierte und -enttäuschte, Partypeople, Arbeiter, Unternehmer, Väter, Mütter, Kinder, Linke, Konservative, und und, und! Wir empfangen Gäste aller demokratischen Richtungen zu einer Diskussion auf Augenhöhe. Dabei erproben wir neue Ideen und Formate, denn wir sind überzeugt: Trotz sinkender Wahlbeteiligung und vermeintlicher Politikverdrossenheit, die Menschen sind nicht unpolitischer als früher. Die alten Formate funktionieren nur nicht mehr – und wir beteiligen uns an der Suche nach neuen.